CECAD

Datenanalyse und -speicherung

Für die Prozessierung und Analyse massenspektrometrischer Rohdaten verfügt die Lipidomics/Metabolomics Facility über ein umfangreiches Software-Paket, das TraceFinder, Compound Discoverer (Thermo Scientific), MultiQuant, LipidView, MarkerView, PeakView und MasterView (SCIEX) beinhaltet. Die Daten werden von den Mitarbeitern der ausgewertet. Die Nutzer erhalten Dateien, die die Rohdaten und die vollständige Auswertung enthalten. Die Archivierung der Daten erfolgt mittels „Scale out File Service“ (SoFS) am Rechenzentrum der Universität zu Köln.

 

Dr. Susanne Brodesser, Dipl. Chem.
Head of the Lipidomics/Metabolomics Facility 
 +49 221 478 840 15
susanne.brodesser[at]uk-koeln.de

CECAD Lipidomics/Metabolomics Facility
CECAD Research Center
University of Cologne
Joseph-Stelzmann-Str. 26
50931 Köln
Profile