CECAD

Women in Science 2021

CECAD celebrates its women in science

Der Internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft zielt darauf ab, das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass Wissenschaft und Gleichstellung der Geschlechter Hand in Hand voranschreiten müssen, um globale Herausforderungen zu bewältigen. Dieser Tag ist eine Gelegenheit, die internationale Wissenschaftsgemeinschaft daran zu erinnern, dass die Bewältigung einiger der größten Herausforderungen in wissenschaftlichen Bereichen wie der Medizin oder dem Klimawandel von der Nutzung aller Talente abhängt und dass nur Vielfalt in der Forschung den Pool an talentierten Forschern vergrößert.

CECAD möchte diese Gelegenheit nutzen, um unsere großartigen internationalen Frauen in der Wissenschaft zu feiern.

Mal sehen, was sie zu sagen haben...

"Wir werden wissen, dass wir die Dinge richtig machen, wenn der Begriff "Geschlechtergleichheit" in der Wissenschaft nicht mehr gebraucht wird."

"Jedes Wesen ist eine besondere Schöpfung der Natur, richte dich nach der Natur und lass die Natur offenbaren, warum sie das Rätsel, das du bist, geschaffen hat. Folge furchtlos deinen Instinkten, arbeite hart an daran, um für deine Träume einzustehen. Verwandel jede Herausforderung in eine Chance und vergesse nicht, deine Errungenschaften, oder Sprungbretter, wie man sie nennt, zu feiern."

"Wissenschaft erfordert Leidenschaft, denn jede Entdeckung bringt mehr Fragen als Antworten. Die Möglichkeit, etwas Neues zu entdecken, das noch niemand zuvor gesehen hat, ist aufregend und erfüllend."

"Die Wissenschaft bietet mir die großartige Möglichkeit, meine Neugierde zu befriedigen und meiner Leidenschaft zu folgen. Zum Glück habe ich mich in der Wissenschaft nie als "Frau" gefühlt. Ich bin ein Wissenschaftler, genau wie ein Mann auch."

"Einer meiner Mentoren sagte mir zu Beginn meiner Karriere, dass ich keinen Doktortitel anstreben sollte, weil ich nicht das Zeug zu einem guten Wissenschaftler hätte. Junge, ihm habe ich das Gegenteil bewiesen!"

"Jeden Tag die Möglichkeit zu haben, neues Wissen zu erlangen und einen positiven Einfluss auf die Wissenschaft und die Gesellschaft zu haben, hat mich ermutigt, eine Wissenschaftlerin zu werden."

"Wissen rettet die Welt!"

"Folge deiner Neugier - das ist der beste Weg, um sich vor den Vorurteilen, die andere über dich haben könnten, abzuschirmen."

"Lassen dir von niemandem einreden, dass die Fragen, die du hast, nicht gut genug sind, um sie zu stellen. Die Welt ist jedes Mal sicherer, gesünder und verständnisvoller, wenn Antworten auf diese Fragen gefunden werden."

"Immer vorwärts gehen, neue Fragen beantworten, das bereits etablierte Wissen neu erfinden. Das ist Wissenschaft, sowohl eine Leidenschaft als auch eine Herausforderung."