Ersthelfer:innen für psychische Gesundheit

CECAD Mental Health First Aider (MHFA)

Was ist MHFA?

MHFA ist die deutsche Version des australischen Mental Health First Aid Programms, welches in 26 Ländern verbreitet ist. Das deutsche Netzwerk wird vom Zentralinstitut für Seelische Gesundheit mit Unterstützung der Dietmar Hopp Stiftung und in Partnerschaft mit der Beisheim Stiftung betrieben. 

Warum MHFA?

Fast alle Menschen kennen in ihrem Umfeld Personen, die unter psychischen Problemen leiden oder betroffen waren. CECAD setzt sich dafür ein, dass ausgebildete MHFA Ansprechpartner:innen für Arbeitskolleg:innen sind sowie aktiv auf sie zugehen und Unterstützung anbieten können. Je früher Betroffene Hilfe erhalten, desto höher sind die Chancen auf Genesung.

Was leisten wir?

Die CECAD MFHA beraten anhand von konkreten Erste-Hilfe-Maßnahmen bei sich entwickelnden psychischen Gesundheitsproblemen und akuten psychischen Krisen. Jedes CECAD Mitglied kann diese Unterstützung kostenfrei in Anspruch nehmen.

Unsere MHFA

Andreia

AG Uhlirova
acorreia[at]uni-koeln.de

Desiree (derzeit in Ausbildung)

AG Frezza
desiree.schatton[at]uk-koeln.de

Meret (derzeit in Ausbildung)

AG Bergami
meret.cepero-malo[at]uk-koeln.de

Soto (derzeit in Ausbildung)

AG Hoppe
sefstath[at]smail.uni-koeln.de