CECAD

Liste der Sicherheitsvorschriften - an alle CECAD Mitarbeiter

 

Neue Regeln/Vorschriften vom 21. April 2020:

1. Tragen Sie auf dem Campus und im Gebäude in allen Räumen und Labors jederzeit einen Mundschutz.

Aufgrund des Mangels an klinisch verwendeten Gesichtsmasken hat CECAD für jeden Mitarbeiter zwei wiederwaschbare Gesichtsmasken bestellt, in die ein Filter eingesetzt werden sollte. Die erste Charge wird voraussichtlich Ende der Woche fertig sein und so bald wie möglich verteilt werden.

2. Halten Sie immer einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu Personen ein, auch wenn Sie einer Person etwas länger erklären. 

3. Nur maximal zwei Personen können sich gleichzeitig in einem Raum von bis zu 25 m2 aufhalten und maximal vier Personen gleichzeitig in einem Raum von bis zu 50 m2

Für die kleinen Sozialräume und Büros empfiehlt CECAD, die Regel von maximal einer Person zur gleichen Zeit einzuhalten, für den größeren Sozialraum maximal 2 Personen zur gleichen Zeit. Ähnlich verhält es sich im Schreibbereich: Versuchen Sie, nicht quer, hinter- oder nebeneinander zu sitzen, da dies im Allgemeinen keinen ausreichenden Abstand zulässt.
Zur Erinnerung seien hier die Raumgrößen genannt: Kleiner Gesellschaftsraum: 13,5 m2, "Großer" Sozialraum: 24,5 m2, Kleiner Schreibraum des Labors: 24m2, Jeder Laborbereich: 12,6 m2, angrenzende Laborräume ave: 12 m2, Büro: 14,5 m2, Allgemeine Zellkultur: 47 m2, -80 Raum: 25 m2

Wir empfehlen, dass jedes Stockwerk Massnahmen ergreift, die gewährleisten, dass in Gemeinschaftsräumen (Zellkultur, -80 Räume usw.) die Entfernung und die Anzahl der Personen der obigen Regel entsprechen.

4. Wenn Sie Anzeichen einer Erkältung, von Fieber, Schüttelfrost, Husten, laufender Nase, Kopfschmerzen oder grippeähnlichen Symptomen haben, müssen Sie sofort zu Hause bleiben und Ihren PI/Verantwortlichen informieren.

Die Arbeit kann erst 48 Stunden, nachdem Sie beschwerdefrei sind, wieder aufgenommen werden.

5. Wenn Sie mit einer Person in Kontakt waren, die mit SARS-CoV-2 infiziert ist/war, müssen Sie wie bisher 14 Tage zu Hause bleiben (in Quarantäne).

Wie bereits in früheren E-Mails festgelegt, müssen Sie im Falle einer möglichen Infektion oder einer Ansteckung sowohl Ihren PI als auch die CECAD-Leitung informieren. Jeder Fall wird selbstverständlich vertraulich behandelt.  Sie können auch beraten, an wen Sie sich wenden können usw.

6. Machen Sie nach Möglichkeit Home-Office, kommen Sie nur dann in das Labor/Gebäude, wenn es für die praktische Arbeit unbedingt erforderlich ist.

7. Labortreffen, Seminare, Zeitschriftenclubs usw. sollten weiterhin per Videokonferenz stattfinden. 

8. Ergreifen Sie Maßnahmen, um Infektionen zu verhindern (siehe z.B. www.infektionsschutz).

9. Externe Besucher sind überhaupt nicht erlaubt, es sei denn, es liegt eine Genehmigung der CECAD-Institutsleitung vor.

10. Keine Treffen, Reisen außerhalb Deutschlands bis mindestens September, falls dennoch erforderlich, informieren Sie Ihren PI und uns, und Sie müssen sich testen lassen.

Die Oberflächen von Laborgeräten, Tischen, Laborbänken, Schreibtischen sowie Türgriffen müssen regelmäßig desinfiziert werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, einen Plan aufzustellen, damit dies geschieht.  Weisen Sie alle Ihre Mitarbeiter darauf hin, wie wichtig es ist, sich regelmäßig die Hände zu waschen, diese Flächen zu reinigen und nach Möglichkeit auch Sozialräume, Büros und Labors zu lüften.